Markt der Erde in Parndorf

Samstag, 03.09.2016, 09:00 - 14:00 Uhr

Ein Bauernmarkt der besonderen Art: der „Markt der Erde in Parndorf“ im Burgenland ist der bislang einzige und erste sogenannte „Earth Market“ im deutschsprachigen Raum.

 

Dies ist ein von Slow Food vergebenes Prädikat, welches sich durch strenge Qualitätskriterien auszeichnet. So müssen die Lebensmittel, die auf dem Markt verkauft werden im Umkreis von maximal 40 km angebaut oder hergestellt worden sein. Die regionalen Produkte sind von höchster Qualität und dürfen nicht aus großen, industriellen Betrieben stammen.

 

Auch die Schauküche und die Weinbar sind nicht mehr wegzudenken: an jedem Markttag bereitet hier ein/e andere/r Koch/Köchin ein Mittagsmenü aus frischen Zutaten vom Markt, die dann von den MarktbesucherInnen verkostet werden können. Dazu werden Weine von burgenländischen WinzerInnen zur Verkostung angeboten.

 

Wir freuen uns, auch dieses Jahr am 3. September zum Thema "Kürbis & Co" wieder dabei zu sein!

 

Markt der Erde
Schulgasse 1g
7111 Parndorf

Tag der Artischocke - Feldbesichtigung, Kochkurs, Essen mit Weinbegleitung

Freitag, 28.08.2015, 16:00 - 21:00 Uhr

Sonntag, 20.09.2015, 11:00 - 17:00 Uhr

Ein spannender Tag am Hof der Theuringers in Raasdorf!

Stephanie Theuringer führt durch die Artischockenkultur, danach gibt es einen Kochkurs mit Saporito-Koch Bruno Ciccaglione, der verschiedene traditionelle Rezepte seiner Heimat Italien zeigt.

Carnuntum – Winzer Robert Payr stellt seine Weine vor und liefert die passende Weinbegleitung für das Artischockenmenü.

Zum gemütlichen Ausgang im Garten präsentiert Bruno italienische Lieder auf seiner Gitarre.

Termine:
• Fr, 28.08.2015, 16.00- ca. 21.00
• So, 20.09.2015, 11.00- ca. 17.00

Ort:
Betriebsgemeinschaft Theuringer
Altes Dorf 31
2281 Raasdorf

TeilnehmerInnenzahl: mindestens 8, maximal 12.

Preis 135,- Euro (inkl. Material, Getränke, Rezeptheft).

Für die Anmeldung schreiben Sie bitte ein Email an: info@saporito.at

www.saporito.at

Rubin Carnuntum Experience

Samstag, 05.09.2015, 14:00 Uhr

Auch dieses Jahr finden Sie uns wieder am Abschlussfest der Carnuntum Experience. Bei der Genussmeile gibt es Artischocken zum Verkosten, dekorative Artischockenblüten und in Olivenöl eingelegte Artischockenherzen.


Das historische Ambiente des Archäologischen Parks Carnuntum ist zum ersten Mal Schauplatz für ein Genussspektakel der besonderen Art. In antik-imperialer Atmosphäre präsentieren die Carnuntiner Weingüter ihren jüngsten „Rubin Carnuntum“, sowie weitere gereifte und anspruchsvolle Rotweine und knackige Weißweine.

Den Besuch der gut 40 Winzer feiern die Bewohner der römischen Stadt mit einem prächtigen Weinfest. Die Besucher flanieren durch die wiedererrichteten Bauwerke, besuchen römische Handwerker in ihren Häusern, probieren kleine römische Gerichte und verkosten bei den Winzern und Landwirten, die regionale Genussspezialitäten auf dem römischen Markt zur Degustation und zum Verkauf anbieten.


Archäologischer Park Carnuntum
Hauptstraße 3
2404 Petronell
--------------------------
Teilnahme: € 29,- (Eintritt inkl. Weinverkostung)


Carnuntum Experience

Slow Food - Karmelitermarkt

Samstag, 12.09.2015, 09:00 - 12:00 Uhr

Jeden Samstag versammeln sich am Karmelitermarkt Produzenten und bieten traditionell hergestellte, heimische Lebensmittel an. Seit einigen Jahren gibt es auch den Stand von Slow Food Wien, wo jeden Samstag ganz besondere Produkte angeboten werden.

 

Am Samstag, den 12.9. finden Sie uns dort wieder mit erntefrischen Artischocken, Artischockenblüten und unseren in Olivenöl eingelegten Artischocken.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Slow Food Wien

Markt der Erde in Parndorf

Samstag, 19.09.2015,09:00 - 14:00 Uhr

Ein Bauernmarkt der besonderen Art: der „Markt der Erde in Parndorf“ im Burgenland ist der bislang einzige und erste sogenannte „Earth Market“ im deutschsprachigen Raum.

 

Dies ist ein von Slow Food vergebenes Prädikat, welches sich durch strenge Qualitätskriterien auszeichnet. So müssen die Lebensmittel, die auf dem Markt verkauft werden im Umkreis von maximal 40 km angebaut oder hergestellt worden sein. Die regionalen Produkte sind von höchster Qualität und dürfen nicht aus großen, industriellen Betrieben stammen.

 

Auch die Schauküche und die Weinbar sind nicht mehr wegzudenken: an jedem Markttag bereitet hier ein/e andere/r Koch/Köchin ein Mittagsmenü aus frischen Zutaten vom Markt, die dann von den MarktbesucherInnen verkostet werden können. Dazu werden Weine von burgenländischen WinzerInnen zur Verkostung angeboten.

 

Wir freuen uns, auch dieses Jahr am 19. September wieder dabei zu sein!

 

Markt der Erde
Schulgasse 1g
7111 Parndorf

Slow Food - Karmelitermarkt

Samstag, 20.9.2014, 09:00 - 12:00 Uhr

Der Karmelitermarkt befindet sich im zweiten Wiener Gemeindebezirk im Karmeliterviertel und wird von Leopoldsgasse, Haidgasse, Krummbaumgasse, und Im Werd begrenzt.

 

Jeden Samstag versammeln sich dort Produzenten und bieten traditionell hergestellte, heimische Lebensmittel an. Seit einigen Jahren gibt es auch den Stand von Slow Food Wien, wo jeden Samstag ganz besondere Produkte angeboten werden.

 

Am Samstag, den 20.9. finden Sie uns dort mit erntefrischen Artischocken, Artischockenblüten und in Olivenöl eingelegten Artischocken.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Slow Food Wien

Kochkurs mit Saporito-Koch Bruno Ciccaglione

Sonntag, 7.9.2014, 11:00 - 17:30 Uhr

Am Sonntag den 7. September findet der Tag der Artischocke am Hof bei Familie Theuringer – Altes Dorf 31, 2281 Raasdorf – ab 11.00 Uhr (bis ca. 17.30) statt.

 

In Italien gibt es eine lange und schöne Tradition von Rezepten mit Artischocken. In diesem Kochkurs lernen Sie, in welcher vielfältigen Art und Weise man Artischocke in Italien zubereitet: z.B. von Antipasti, über Pasta oder mit Fleisch.

 

Programm

  • Besuch des Hofs der Familie Theuringer und Vorstellung der Produkte
  • Alles mit Artischocken – Der Kochkurs mit Saporito-Koch Bruno Ciccaglione
  • Abendessen
  • Kleine Musikperformance von italienischen Liedern

 

Preis 120,– Euro.

 

Für die Anmeldung zum Tag der Artischocken schreiben Sie bitte ein Email an info@saporito.at oder telefonisch unter +43 (0) 664 1475 502

Weingut Payr - Adi Bittermann

Artischocken, Topinambur und Süßkartoffel

Donnerstag, 28.08.2014, 19:00 Uhr

Stephanie Theuringer ist wieder zu Besuch in Höflein. Dort führt sie die Gäste durch die experimentelle Artischockenanlage von Winzer Robert Payr und erläutert Wissenswertes über den Anbau dieses speziellen Gemüses.

 

Anschließend demonstriert Haubenkoch Adi Bittermann, wie vielfältig die klassische Artischocke und die Erdartischocke (Topinambur) in Kombination mit köstlichen Süßkartoffeln zubereitet werden können. Highlight ist das sechsgängige Artischockenmenü, begleitet von Weinen des Weinmachers Robert Payr.

 

Start im Weingut Robert Payr
Dorfstraße 18, 2465 Höflein
 
Teilnahme:                                                                      Anmeldung:

EUR 98,-                                                                          +43 2162 81155
Begrenzte Teilnehmerzahl                                               info@bittermann-vinarium.at
 

Was wird gekocht?
Das Artischocken-Menü.pdf
Adobe Acrobat Dokument 48.0 KB

Markt der Erde in Parndorf

Samstag, 16.08.2014, 9:00 - 14:00 Uhr

Im August 2010 wurde der allererste Vielfaltsmarkt Österreichs nach dem Vorbild der "Earth Markets" der Slow Food Stiftung für Biodiversität eröffnet. Inzwischen hat sich der Markt zu einem beliebten Ort der Begegnung und des Austausches zwischen Konsumenten und Produzenten entwickelt.

 

Wir freuen uns, bei der "4.Geburtstagsfeier" am 16.08. mit unseren Artischocken dabei sein zu dürfen!

 

Markt der Erde
Schulgasse 1g
7111 Parndorf

Körper der Saison - deli bluem

Samstag, 26.7.2014, 19:00 Uhr

Das deli bluem lädt ein zu einer kulinarischen und künstlerischen Annäherung an unsere Artischocken, die in fünf Gängen auf verschiedene Arten zubereitet und serviert werden.

Andrea Nehring, bildende Künstlerin, begleitet das Mahl mit Gedichten und Bildern rund um die Artischocke, ihre Herkunft, ihre Zubereitung und ihre Wirkung in unseren Körpern.

Freuen Sie sich darauf mit uns die Artischocke Blatt für Blatt langsam zu enthüllen, ihr grünes Herz zu erobern und ihre Geschmacksnoten zu entdecken.

 

Die Teilnahme pro Person beträgt EUR 39,-.

Weinbegleitung EUR 14,-, kann auch individuell gestaltet werden.

 

Reservierung unter contact@delibluem.com

 

deli bluem

Hamerlingplatz 2

1080 Wien

 

Slow Food - Karmelitermarkt

Samstag, 7.9. und Samstag 21.9.2013, 9- 12 Uhr

Der Karmelitermarkt befindet sich im zweiten Wiener Gemeindebezirk im Karmeliterviertel und wird von Leopoldsgasse, Haidgasse, Krummbaumgasse, und Im Werd begrenzt.

 

Jeden Samstag versammeln sich dort Produzenten und bieten traditionell hergestellte, heimische Lebensmittel an.

 

Seit einigen Jahren gibt es auch den Stand von Slow Food Wien, wo jeden Samstag ganz besondere Produkte angeboten werden.

 

Am Samstag, den 7.9. und am Samstag, den 21.9. finden Sie uns dort mit erntefrischen Artischocken, Artischockenblüten und in Olivenöl eingelegten Artischocken.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Slow Food Wien

Schlosshof

Rubin Carnuntum Jahrgangs-Präsentation Degustation

Sonntag, 1.9.2013, 14 - 19 Uhr

Auch dieses Jahr finden Sie uns wieder bei der Genussmeile auf der Barockterrasse. Artischocken zum Verkosten, dekorative Artischockenblüten und Artischockenherzen, eingelegt  in Olivenöl...

 

Das prächtige Areal von Schloss Hof verwandelt sich zu einem fulminanten Wein- und Genussschauplatz. Auf der Barockterrasse präsentieren die Carnuntiner Winzer ihren jüngsten „Rubin“ aus dem grandiosen Jahrgang 2012, und zum Gaumenerfrischen zwischendurch bringt jedes Weingut auch einen Weißwein mit! Im Rahmen des Projektes DESTINATOUR, der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Niederösterreich – Region Bratislava, stellt sich die Nachbarregion mit Weinverkostungen der Kleinkarpatischen Weinstraße sowie regionalen Spezialitäten vor.


Den ganzen Tag über wird den Besuchern der Veranstaltung ein vielfältiges Programm geboten, das für alle Familienmitglieder das Richtige bereithält. Besuchen Sie doch die Sonderausstellung „Triumph & Passion“ oder genießen Sie beim Picknick auf der Wiese Spezialitäten aus der Region. Für Kinder jeden Alters gibt es Aktivitäten vom Eselstriegeln und Ponyreiten bis zum barocken Verkleidungsspiel mit spannendem historischen Rätsel.
Um den Tag so lang wie möglich genießen zu können, empfiehlt sich gutes Schuhwerk und legere Kleidung. Übrigens ist das Mitbringen von Hunden auf das Areal von Schloss Hof nicht erlaubt.


„Rubin Carnuntum“ ist die Gebietsmarke des Weinbaugebietes Carnuntum. Es handelt sich um reinsortige Zweigelt-Weine mit gebietstypischem, zartfruchtigen Bukett und samtigen Tanninen. Nur jene Weine, die den strengen Qualitätskontrollen und den Anforderungen einer alljährlichen Juryverkostung standhalten, dürfen die Bezeichnung „Rubin Carnuntum“ tragen.

 

Schloss Hof
2294 Schlosshof 1

 

Rubin-Degustation inkl. Schloss-Eintritt
Erwachsene: € 25,--
Kinder: € 8,--
VVK: € 22,--

Zugang zu Schloss und Gärten ab 10 Uhr
Rubin Carnuntum Degustation ab 14 Uhr

 

Carnuntum Experience

Weingut Payr - Adi Bittermann

Donnerstag, 22.8.2013, 19 Uhr

Stephanie Theuringer führt durch Robert Payrs experimentelle Artischockenanlage und erläutert Anbau und die speziellen Arten des Gemüses.
Wie man sie zubereitet und wie sie schmecken demonstriert im Anschluss Haubenkoch Adi Bittermann mit seinem sechsgängigen Artischockenmenü, das Robert Payr mit seinen Weinen begleitet.

 

Start im Weingut Robert Payr
Dorfstraße 18, 2465 Höflein
----------------------------------------
Teilnahme: € 85,-
Begrenzte Teilnehmerzahl
--------------------------------------
Anmeldung:
02162 81155
info(at)bittermann-vinarium.at